Arche HeinzTheuerjahr - Skulpturenpark und Galerie

Werk

Das Lebenswerk von Heinz Theuerjahr umfasst über 850 plastische Arbeiten in verschiedenen Materialien wie Holz, Bronze, Gips, Stein und Terrakotta. Mit über sechzig Arbeiten im Öffentlichen Besitz sind Theuerjahrs Tierplastiken in Ostbayern allgegenwärtig. Heinz Theuerjahr zählt zu den herausragenden Tierplastikern des 20. Jahrhunderts.

Sein bildhauerisches Werk ist seit dem Jahr 2000 in dem Linksymbol - Schmuckelement Werkverzeichnis von Dr. Imme Oldenburg dokumentiert.

Sein grafisches Werk ist seit dem Jahr 2005 in dem Werkverzeichnis von Dr. Volker Probst dokumentiert.

In sechsundvierzig schöpferisch tätigen Jahren zwischen 1943 und 1989 schuf Heinz Theuerjahr über 420 Arbeiten in den Techniken des Holzschnitts, des Linolschnitts und der Radierung. Mit dem seit Herbst 2005 vorliegenden Werkverzeichnis der Druckgraphik ermöglicht der Autor Dr. Volker Probst erstmals, das druckgraphische Oeuvre Heinz Theuerjahrs gewissermaßen mit einem Blick zu überschauen. Etwa 2.000 Arbeiten im Bereich der Handzeichnung (Kohle- und Pastellzeichnungen, Aquarelle, Mischtechniken) erweitern zusammen mit den malerischen Arbeiten der 1940er und 1950er Jahre das künstlerische Spektrum Heinz Theuerjahrs.

Mehr Informationen unter:

Linksymbol - Schmuckelement  http://www.theuerjahr.com
Linksymbol - Schmuckelement  http://www.theuerjahr.de
Bereich Aktuelles - Meldungen zur Arche Schmuckelement

Vernissage am 7.5.

Sonntag den 7.5. Vernissage um 15:00 Uhr in der Arche, anschließend Öffnung des Ateliers bis 17:00 Uhr

Schmuckelement